Wasser ist der Baustein des Lebens.

Hier in Deutschland ist es einfach Wasser als selbstverständlich zu betrachten – es kommt einfach aus dem Wasserhahn, wann immer Sie es wollen. Dennoch gibt es überall auf der Welt Menschen, die keinen Zugang zu sauberem, sicherem Trinkwasser haben. Der 22. März ist der Weltwassertag, ein Tag, der darauf ausgerichtet ist, die Aufmerksamkeit auf die wasserbezogenen Probleme zu lenken, die Menschen in fast allen Ländern beschäftigen. Ziel des von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen Weltwassertags ist es, Menschen, die sie wirklich brauchen, über Grenzen hinweg Hilfe zu bringen.

WIE MAN DEN WELTWASSERTAG BEGEHT

Reinigen Sie Ihre lokalen Wasserquellen

Schnappen Sie sich ein paar Freunde und bilden Sie Ihre eigene Wasserreinigungs-Crew. Dies mag wie ein kleiner und unbedeutender Schritt erscheinen, aber Abfall und Müll sind für die Tierwelt sehr gefährlich. Außerdem münden die kleinen Flüsse und Bäche in Ihrer Nähe wahrscheinlich in ein größeres Gewässer. Wenn Sie diesen weggeworfenen Sixpack-Ring nicht aufheben, könnte er seinen Weg in den Ozean finden und eine sehr schlechte Nachricht für einen Fisch oder eine Möwe werden.

Versuchen Sie, Ihren Wasser-Fußabdruck zu reduzieren

Es mag den Anschein haben, dass Sie in Ihrem täglichen Leben nicht viel Wasser verbrauchen, aber Sie wären überrascht, wie viel Wasser für die Erledigung von Haushaltsaufgaben benötigt wird. Die durchschnittliche amerikanische Dusche verbraucht etwa 70 Liter (17 Gallonen) Wasser, während eine einzige Toilettenspülung erstaunliche 27 Liter (7 Gallonen) verbraucht. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren täglichen Wasserverbrauch zu senken, gibt es viele Produkte – wie z. B. Toiletten mit niedrigem Durchfluss und Duschköpfe – die Ihnen dabei helfen können.

Organisieren Sie eine Veranstaltung, um das Bewusstsein zu schärfen

Wenn Sie eine große und unmittelbare Wirkung sehen möchten, können Sie eine Wohltätigkeitsveranstaltung organisieren. Auf der ganzen Welt veranstalten Gemeinden Veranstaltungen zum Weltwassertag. Sie könnten sich darauf konzentrieren, einfach das Bewusstsein für eine Reihe von Wasserproblemen zu schärfen, mit denen wir konfrontiert sind, oder Sie könnten sogar Spenden für Gebiete mit extremer Not sammeln.

Weltwassertag 2022: "Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz"

WARUM DER WELTWASSERTAG WICHTIG IST

Es betrifft Millionen von Menschen
Schätzungsweise 780 Millionen Menschen leben ohne sauberes, zugängliches Trinkwasser. Das Trinken von kontaminiertem Wasser kann zu einer Vielzahl lebensbedrohlicher Krankheiten führen. Dies mag wie ein Dritte-Welt-Problem erscheinen, aber Flint, Michigan, ein Indstriestaat in den USA, hat uns gezeigt, dass Wasserprobleme sogar die Vereinigten Staaten plagen.

Die Wasserverschmutzung wirkt sich auf die Tierwelt aus
Nicht nur Menschen brauchen Zugang zu sauberem Wasser. Unzählige Tiere sterben jedes Jahr an den Folgen der Wasserverschmutzung. Verschmutzung kann auf viele Arten auftreten, von physischem Abfall bis hin zu Abwasser und Abfluss von Chemikalien, was dazu führt, dass das Wasser für die Tiere, die zum Trinken und Wohnen darauf angewiesen sind, giftig wird.

Wasser hat mit vielen anderen Umweltproblemen zu tun
Der Weltwassertag hat ein jährliches Thema wie „Nature for Water“, das sich der Suche nach natürlichen Lösungen für unsere Wasserkrise widmet. Viele der Umweltprobleme, mit denen wir zu kämpfen haben, sind miteinander verflochten – Klimawandel und Ökosystemzerstörung hängen mit Wasserverschmutzung, Überschwemmungen und Dürren zusammen und sind manchmal direkte Ursachen dafür.

Wir glauben, dass der Zugang zu sauberem Wasser der effektivste und wirksamste Weg ist, um weltweit eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinschaft zu gewährleisten.

Wir, die Vision Green Solutions arbeiten aktiv daran, dass wir mit unseren Hygienekonzepten, strom- und ressourecensparenden Diaphragmaelektrolyseanlagen und auch mit energieautarken Containeranlagen zur Trinkwasseraufbereitung einen wichtigen Beitrag dazu leisten zu können. Wir wurden von der European Technology Chamber und der Sustainable Development Goals (SDG) Commision für unsere Bestrebungen im Bereich Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Finalist ausgezeichnet. Mit unseren innovativen und effizienten Hygienelösungen bieten wir eine umwelt- und ressourcenschonenden Plattform für das Erreichen des globalen Ziels einer „Sauberen Wasser- und Sanitärversorgung für Alle“ (SDG Goal 6).

SDG 6 Goal

Darüber hinaus werden wir gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern weiter daran arbeiten, um uns als Unternehmen auch zukünftig in allen Bereichen der gesellschaftlichen Verantwortung weiterzuentwickeln. Die 17 SDG Goals sind ein von der UN etablierter Zielekompass und der weltweite Standard für eine verantwortungsvolle ökonomische, ökologische und soziale Ausrichtung von Unternehmen.

Vision Green Solutions GmbH - Logo

In diesem Jahr steht der Weltwassertag unter dem Motto „GRUNDWASSER – DAS UNSICHTBARE SICHTBAR MACHEN“ oder besser „Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz“. Weitere Informationen: www.unwater.org